Herzlich willkommen

im Ausbildungszentrum für Pflegefachberufe!

Der Pflegeberuf hat sich im Verlauf der letzten Jahrzehnte sehr verändert. Die Gesellschaft wird immer älter und die medizinischen Möglichkeiten schreiten fort. Dadurch sind Pflegekräfte heute mit hochkomplexen pflegerischen Fragestellungen konfrontiert, um Pflegebedürftigen Autonomie und Selbstpflegefähigkeit zu erhalten oder zurückzugeben. Mit der aktuellen Ausbildungsreform ist der Gesetzgeber der Vielschichtigkeit des Pflegeberufes gerecht geworden und hat Pflegeausbildung an ein verändertes Berufsfeld angepasst.

Mit der neuen generalistischen Pflegeausbildung wird der Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“ erlangt, der automatisch in allen Ländern der Europäischen Union anerkannt ist. Danach gibt es eine Vielzahl von staatlich anerkannten Weiterbildungsmöglichkeiten. Der Berufsabschluss ist auch ein idealer Einstieg in ein weiterführendes Pflegestudium.

Die Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau bieten wir sowohl am Standort Kaiserslautern als auch an unserem Standort in Kirchheimbolanden an. Ihre 3-jährige Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau können Sie in Voll- und Teilzeit mit Pflichteinsätzen in der stationären Akutpflege (Krankenhaus), in der stationären Langzeitpflege (Pflegeheim) sowie in der ambulanten Akut-/Langzeitpflege (Sozialstation) absolvieren. Sie haben die Wahl zwischen einem allgemein generalistischen Abschluss und einem Abschluss mit Vertiefung in der Pädiatrie.

Die Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/-in bieten wir jährlich zum 1. Januar an.

Haben wir ihr Interesse geweckt, dann sprechen Sie uns an!

Ihre Nelly Campbell,
Leiterin des Ausbildungszentrums für Pflegefachberufe

Unsere Ausbildungsangebote im Überblick