Wichtiger Hinweis!

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, auch und gerade in der herausfordernden Situation der Corona-Pandemie sind wir für Sie da! Unsere Sprechstunden finden regulär statt. Bitte tragen Sie in unseren Räumen einen medizinischen Mund-Nase-Schutz oder eine FFP2-Maske. Sollten Sie Anzeichen eines akuten Infekts haben, setzen Sie sich bitte vor Ihrem Termin telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung. Vielen Dank!

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

herzlich willkommen in der Praxis für Nephrologie in der Kurt-Schumacher-Straße Kaiserslautern!

Das Westpfalz-Klinikum führt die Gemeinschaftspraxis Kress und Scherer, die neben der hausärztlichen Versorgung die Schwerpunkte Nephrologie und Gastroenterologie innehatten, als Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) weiter.

Die Nephrologie sowie die Mitbetreuung der Patienten an der Dialyse des Kuratoriums für Heimdialyse (KfH) übernehmen meine nephrologischen Kollegen Dr. med. Thomas Rath, Georgios Papadopoulos und ich. Daneben betreuen meine gastroenterologischen Kollegen, Alexander Klebert und Thomas Schinke, den Bereich der Gastroenterologie.

Die Nieren spielen eine wichtige Rolle im Organismus und sind beteiligt an vielen Prozessen. Dies sind unter anderem die Regulierung des Wasserhaushaltes, die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten, die Regulation des Säure-Basen-Haushaltes und des Calcium-Phosphat-Stoffwechsels. Außerdem spielen sie eine wichtige Rolle bei der Blutbildung.

Bei Erkrankungen der Nieren kommt es zu Störungen in diesen Prozessen. Aber auch Erkrankungen anderer Organe können sich auf die Funktion der Nieren auswirken. Zur Abklärung von Nierenerkrankungen bieten wir eine umfangreiche Diagnostik an mit Urin- und Blutuntersuchungen inklusive Blutgasanalyse, Ultraschall und der Untersuchung der Blutgefäße. Die Entnahme einer Gewebeprobe (Biopsie) führen wir in Kooperation mit der Abteilung für Nephrologie des Westpfalz-Klinikums durch.

Wir betreuen Sie in allen Stadien der chronischen Niereninsuffizienz: Ziel ist es, das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen und die Begleiterkrankungen optimal zu behandeln. Bei fortgeschrittener Nierenfunktionseinschränkung beraten wir Sie über die verschiedenen Nierenersatzverfahren und treffen zusammen mit Ihnen die Entscheidungen für die nächsten Schritte. Wir beraten und begleiten Sie vor einer Nierentransplantation und betreuen Sie in Kooperation mit dem Transplantationszentrum nach Transplantation weiter.

Eine Überweisung vom Hausarzt oder einem anderen Facharzt ist nicht notwendig. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin in unserer Sprechstunde. Kostenlose Parkplätze stehen für Sie direkt an der Praxis zur Verfügung. Unsere Praxis ist barrierefrei. Sollten Sie zusätzliche Hilfe benötigen, teilen Sie uns dies bei der telefonischen Anmeldung mit.

Ihre Birgit Heidrich
Fachärztin für Innere Medizin und Nephrologie