Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

herzlich willkommen in der Abteilung für Nephrologie und Transplantationsmedizin!

Die Abteilung für Nephrologie und Transplantationsmedizin ist spezialisiert auf Erkrankungen der Niere und auf die Transplantationsmedizin sowie auf die Dialysebehandlung. Zusätzlich betreuen wir Patienten mit Bluthochdruck und sind als Hypertoniezentrum zertifiziert. Außerdem besteht eine besondere Expertise in der Behandlung von Patienten mit Fettstoffwechselstörung (Lipidologie). Und auch die Behandlung von Patienten mit chronischer HIV-Infektion stellt einer unserer Schwerpunkte dar.

Die Abteilung für Nephrologie und Transplantationsmedizin verfügt über 20 teilstationäre Dialyseplätze. Hier führen wir alle Formen der Nierenersatztherapie (Hämodialyse, Hämodiafiltration, Peritonealdialyse) sowie die Formen des Plasmaaustauschs (Plasmapherese), der Immunadsorption und der Lipidapherese durch.

Für Patienten nach Organtransplantation besteht eine Transplantationsstation mit separater Überwachungseinheit. In unserer Abteilung selbst werden in Kooperation mit der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, und Transplantationschirurgie Transplantationen der Niere und der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) durchgeführt. Darüber hinaus besteht eine ambulante Transplantationssprechstunde zur Beratung und Untersuchung vor Organtransplantation sowie zur Nachsorge nach Nieren-, Nierenpankreas- oder Lebertransplantation.

Unsere Abteilung ist Teil des Hypertoniezentrums. Stationär und ambulant werden hier Patienten mit Bluthochdruck diagnostiziert und therapiert. Eine ambulante Hypertoniesprechstunde steht zur Verfügung. Gleiches gilt für Patienten mit Fettstoffwechselstörungen (Lipidologie).

Seit über 30 Jahren betreut unsere Abteilung Menschen mit HIV-Infektion sowohl in der stationären Behandlungssituation als auch in der HIV-Ambulanz. Die Abteilung für Nephrologie und Transplantationsmedizin ist der Klinik für Innere Medizin 3 angegliedert.

Ihr Dr. med. Thomas Rath
Leitender Arzt der Abteilung für Nephrologie und Transplantationsmedizin