Zwei neue MRTs für den Standort Kaiserslautern

Die Neugestaltung der Radiologie am Standort Kaiserslautern hat begonnen: Das Haus hat zwei neue MRT-Geräte bekommen. In Kürze folgt außerdem die Aufrüstung eines bestehenden MRTs. „Durch die Anschaffung und Modernisierung der MRTs können wir nicht nur die Qualität unserer Untersuchung verbessern, sondern auch die Wartezeit für unsere Patienten verkürzen“, sagt Prof. Dr. med. Reinhard Meier, Chefarzt der Klinik für Radiologie. Weiterlesen