Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

herzlich willkommen im Neurozentrum Kaiserslautern!

2019 haben wir im Westpfalz-Klinikum ein Neurozentrum mit insgesamt mehr als 100 Betten etabliert. Dieses umfasst die drei Kliniken für Neurologie, Neurochirurgie und Neuroradiologie. Durch die enge interdisziplinäre Vernetzung gewährleisten wir eine optimale Patientenversorgung und Weiterbildung an einem Standort. Neben der Universitätsmedizin in Mainz ist das Westpfalz-Klinikum das einzige Klinikum in Rheinland-Pfalz, das die drei Fachabteilungen Neurologie, Neurochirurgie und Neuroradiologie unter einem Dach vereint.

Auf diese Weise hat sich das Westpfalz-Klinikum hinsichtlich der Neurofächer entscheidend für die Zukunft positioniert. Durch die neuroradiologische Kompetenz erhalten unsere Kliniken für Neurochirurgie und Neurologie eine wesentliche Unterstützung - sowohl in der Diagnostik von Patienten als auch in deren Behandlung. Ohne diese ist eine moderne Therapie heute nicht mehr denkbar.

Eine zeitgemäße Therapie macht auch immer mehr die interdisziplinäre Diskussion und eine gemeinsame Entscheidungsfindung notwendig. Deshalb haben sich unsere drei Kliniken für Neurologie, Neurochirurgie und Neuroradiologie zu einem gemeinsamen Zentrum zusammengeschlossen. Ziel dieses Zusammenschlusses ist es, über eine Bündelung der in den einzelnen Kliniken vorhandenen Kompetenzen eine optimale Versorgung für unsere Patienten zu gewährleisten. Hierbei sind die Berührungspunkte vielfältig.

Als ganz wesentlicher erster Schritt konnten wir die Schlaganfall-Versorgung am Standort Kaiserslautern durch die 24/7-Verfügbarkeit der mechanischen Rekanalisation (Thrombektomie) auf ein neues Level heben. Akute Verschlüsse der großen Hirnarterien diagnostizieren wir schnellstens und führen sie sofort einer kathetergestützten Thrombektomie zu. Dies geschieht standardisiert mittels neuester Stentretriever und Aspirationskatheter-Systeme inklusive Pumpenaspiration. So können wir schnell und zuverlässig Rekanalisationsraten von mehr als 90 Prozent erzielen.

Für den reibungslosen Ablauf dieser Eingriffe ist ein Team aus Neuroradiologen, Neurologen und Anästhesisten jederzeit und sofort in einer eng abgestimmten Notfall-Logistik einsatzbereit. Unseren Schlaganfallpatienten steht nunmehr eine eigenständige, allen modernen Anforderungen entsprechende Schlaganfall-Versorgung zur Verfügung.

Ihr Prof. Dr. med. Johannes Treib, Priv.-Doz. Dr. med. Kajetan von Eckardstein und Priv.-Doz. Dr. med. André Kemmling
Chefärzte der Klinik für Neurologie, der Klinik für Neurochirurgie und der Klinik für Neuroradiologie