Die Abteilung für Endoskopie ist Teil der Medizinischen Klinik 4. Hier werden pro Jahr mehr als 3500 Untersuchungen durchgeführt:

  • Ösophagogastroduodenoskopien
  • Koloskopien
  • Unterspritzung oder Banding-Techniken bei Varizenblutung
  • Chromoendoskopie mittels NBI-Technik
  • Endosonografie des oberen und unteren Gastrointestinaltraktes
  • Endosonografisch geführte Punktionen abdomineller Organe und Retroperitoneum
  • Endosonografisch gesteuerte transösophageale Punktion des Mediastinums
  • Einlagen von Tumorstents im oberen und unteren Gastrointestinaltrakt
  • ERCP mit Einlage von Stents in den Gallenwegen und Pankreasgang bei tumorbedingten oder gutartigen Engstellen
  • Bronchoskopien, einschließlich der bronchoskopisch kontrollierten dilatativen Tracheotomien bei langzeitbeatmeten Patienten
  • Polypektomien, Mucosektomien, APC-Therapie transösophagealen Echokardiografie