18:05 bis 18:25 Uhr: Diagnostik der kritischen Extremitätenischämie: alter Hut oder doch schwieriger als gedacht?
Referent: Dr. med. Peter v. Flotow, Abteilung für Angiologie, Westpfalz-Klinikum Kusel

18:25 bis 18:45 Uhr: CT- und MR-Angiografie: wann sinnvoll, wann notwendig?
Referent: Prof. Dr. med. Reinhard Meier, Klinik für Radiologie, Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern

18:45 bis 19:05 Uhr: Atherektomie und Laserangioplastie: Was leisten neue Methoden im klinischen Alltag? Kontroverse drug coated ballons: Segen oder un- kalkulierbares Risiko?
Referent: Dr. med. Marcus Filipp, Abteilung für Angiologie, Westpfalz-Klinikum Kusel

19:05 bis 19:25 Uhr: Medikamentöse Sekundärprophylaxe der pAVK: leitliniengerechte und -werte Behandlungsstrategien
Referent: Dr. med. Rainer Schmiedel, Dr. med. Rainer Mertens, Praxis für interventionelle Angiologie, Kaiserslautern

19:25 bis 19:40 Uhr: Bauchschmerz kann mehr sein als Gastroenteritis
Referentin: Dr. med. Susanne Jochum, Klinik für Radiologie, Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern

19:40 bis 20:00 Uhr: „Heißes“ aus dem Gefäßzentrum Westpfalz
Hybrid-Op | Referent: Dr. med. Erich Haussmann, Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern
Neurointervention | Referenten: Priv.-Doz. Dr. med. André Kemmling, Klinik für Neuroradiologie, Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern, Dr. med. Wolfgang Fischer, Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie, Westpfalz-Klinikum Kusel

20:00 Uhr: Gemeinsamer Stehimbiss zum Informationsaustausch