Der Geschäftsbereich Bau / IT / Technik versteht sich als zentraler Dienstleister für die Planung, Gestaltung, Pflege und Instandhaltung der technischen Anlagen und Einrichtungen der Westpfalz-Klinikum GmbH. Ziel unseres Geschäftsbereiches ist es dafür zu sorgen, dass mit kurzen Wegen, klaren Ansprechpartnern und einem ausgeprägten Dienstleistungsgedanken die technischen Anlagen unseres Klinikums stets einsatzbereit und auf dem aktuellen Stand der Technik sind.

Unsere Aufgabe sehen wir darin, den medizinisch tätigen Mitarbeitern einen funktionsfähigen Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen. Wir kümmern uns um die Technik, die medizinisch qualifizierten Mitarbeiter kümmern sich um das Wichtigste: Unsere Kunden: den Patienten und seine Angehörigen sowie die Mitarbeiter der Westpfalz-Klinikum GmbH.

Egal, ob Sie Fragen haben oder Verbesserungsvorschläge einbringen wollen: Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Geschäftsführer
Peter Förster
Tel.: 0631 203-1230
Fax: 0631 203-1925

Prokurist / Vertreter des Geschäftsführers
Frank Ostermann
Tel.: 0631 203-1344
Fax: 0631 203-1539

Referat Bau

Die Bauabteilung besteht aus einer Planungsgruppe mit drei Architekten, einem Krankenhausbetriebsingenieur sowie zwei Verwaltungsfachangestellten. Sie kümmern sich nicht nur um Neubaumaßnehmen, sondern auch um den laufenden Gebäudebetrieb. Zu den Aufgaben der Bauabteilung zählen:

  • Planung und Realisierung von Neubau- Umbau- und Sanierungsprojekten an allen unseren Krankenhausstandorten (über alle Leistungsphasen der HOAI)
  • Aufgaben der Bauherrenvertretung gegenüber den an Planung und Bau Beteiligten Ingenieurbüros und Firmen, Nutzerabstimmungen, Koordination der Gesamtsanierung
  • Unterstützung und Beratung der Geschäftsleitung bei den Überlegungen zur baulichen Weiterentwicklung, Ausarbeitung von Vorplanungen, Untersuchungen und Machbarkeitsstudien
  • Abstimmung der Planung mit Fachbehörden und Ministerien
  • Aufgaben des Brandschutzbeauftragten für die Neubaumaßnahmen
  • Aufbau und Pflege einer umfangreichen Bestandsdatenerfassung über alle Krankenhausstandorte als Grundlage für den Einsatz eines im Bereich Bau/IT/Technik sich im Aufbau befindlichen CAFM-Systems zur Gewährleistung eines auf die Bedürfnisse der Nutzer abgestimmten und wirtschaftlichen Gebäudebetriebes
  • Pflege und Aktualisierung des Leitsystems am Standort I

 

Referatsleiter:
Rolf Crolly
Architekt & Facility Manager
Tel.: 0631 203-1535
Fax: 0631 203-1929


Referat IT

Aufgabengebiete:

  • Medizinische IT-Systeme (Krankenhausinformationssystem, Labor, Radiologie usw.)
  • Endgerätemanagement (PCs, Drucker, Monitore usw.)
  • Zentrale Dienste (Server, Datenbanksysteme, Hausvernetzung, E-Mail usw.)

Frank Ebling sorgt für eine funktionierende IT inklusive des Krankenhausinformationssystems und allen bestehenden medizinisch-pflegerischen Fachsystemen, wie Labor, RIS, PACS, usw. an allen vier Standorten des Westpfalz-Klinikums.

Referatsleiter:
Dipl.-Ing. Frank Ebling
Tel.: 0631 203-1121
Fax: 0631 203-70121

 

 

Referat Technik

Als technischer Leiter kümmert sich Jürgen Kautz um die Sicherstellung und Weiterentwicklung der technischen Infrastruktur des Westpfalz-Klinikums an den Standorten I, III und IV.

Aufgabengebiete Jürgen Kautz

  • Elektro
  • Haustechnik
  • Heizung/Lüftung/Sanitär
  • Medizinische Gase Haus 8 Keller
  • Technik Dialyse
  • Sonstiges: Abwasserdesinfektion, Aufzug, Be- und Entlüftungszentrale, Heizzentrale, Hochdruckkessel, Keller Flur Haus 19, Klima- und Regeltechnik, Lager Haustechnik, Maschinenraum, Niederspann.-Verteilung, Techn. Betriebsraum, Telefonanlage.

Referatsleiter:
Dipl.-Ing. Jürgen Kautz
Tel.: 0631 203-1644
Fax: 0631 203-1591

Referat Medizintechnik

Referat Medizintechnik

Zu den Hauptaufgaben des Referats Medizintechnik gehören:

  • die Instandhaltung, Reparatur und Inventarisierung der Medizintechnikgeräte
  • die Einweisung der Mitarbeiter
  • Prüfungen nach MTK-STK-BGVA3
  • Unterstützung bei Neu- und Ersatzbeschaffungen
  • allgemeine Dokumentation usw.

 

Die Medizintechnik ist zentraler Ansprechpartner bei Störfällen und bei allen Fragen rund um Medizinproduktegesetz sowie aller ergänzenden Rechtsvorschriften zu Medizinprodukten.

Referatsleiter:
Alexander Janz
Elektrotechniker-Meister
Tel.: 0631 203-1270
Fax: 0631 203-83366

 

Beauftragte für Medizinproduktesicherheit

Unsere Beauftragten für die Medizinproduktesicherheit

Als Gesundheitseinrichtungen mit mehr als 20 Beschäftigten haben wir sichergestellt, dass nach §6 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) eine sachkundige und zuverlässige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung als Beauftragter für Medizinproduktesicherheit bestimmt ist.

Als zentrale Stelle in unserer Gesundheitseinrichtung nehmen unsere Beauftragten für Medizinproduktesicherheit folgende Aufgaben bei uns wahr:

  • sie sind die Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie bei der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen,
  • sie koordinieren interne Prozesse unserer Gesundheitseinrichtung zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und
  • sie koordinieren die Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes in den Gesundheitseinrichtungen.

Die Medizintechnik ist zentraler Ansprechpartner bei Störfällen und bei allen Fragen rund um Medizinproduktegesetz sowie aller ergänzenden Rechtsvorschriften zu Medizinprodukten.

Beauftragte für Medizinproduktesicherheit

Unsere Ansprechpartner gemäß §6 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) erreichen Sie je nach Standort über folgende E-Mail-Adressen:

Westpfalz-Klinikum Standort Kaiserslautern: MP-Sicherheit-KL@westpfalz-klinikum.de
Westpfalz-Klinikum Standort Kusel: MP-Sicherheit-KUS@westpfalz-klinikum.de
Westpfalz-Klinikum Standort Kirchheimbolanden: MP-Sicherheit-KIB@westpfalz-klinikum.de
Westpfalz-Klinikum Standort Rockenhausen: MP-Sicherheit-ROK@westpfalz-klinikum.de

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Für die Standorte Kaiserslautern, Kirchheimbolanden und Rockenhausen:
Alexander Janz
Tel.: 0631 203-1270
Fax: 0631 203-83366

Für den Standort Kusel:
Karl-Werner Jacob
Tel.: 06381 93-5157
Fax: 06381 93-5702