Für Nachwuchs-Mediziner

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und als Lehrkrankenhaus der medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg bieten wir Studierenden beider Universitäten die Möglichkeit, ihr Praktisches Jahr (PJ) bei uns zu absolvieren. Darüber hinaus können die Studierenden des Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie mit dem Wahlfach Psychiatrie ihre Pflichtfächer Chirurgie und Innere im Westpfalzklinikum ableisten.

Ausbildungsfächer:

  • 2 Pflichtfächer: Innere Medizin und Chirurgie
  • 7 Wahlfächer: Anästhesiologie, Pädiatrie, Urologie, Frauenheilkunde, Neurologie, Orthopädie und HNO-Heilkunde
  • 3 Konsiliarfächer: Laboratoriumsmedizin, Pathologie und Radiologie

Unser Angebot:

Für das Praktische Jahr haben wir einiges zu bieten: zwar kein so reichhaltiges Nachtprogramm wie in den großen Zentren rund um Mainz, Wiesbaden oder Mannheim. Aber dafür gibt es hier jeden Monat 100 EUR Essenszuschuß, 300 EUR Wohn- bzw. Fahrgeldpauschale oder ein Zimmer in der Studenten-WG, das fußläufig vom Krankenhaus erreichbar ist. Zu berufsvorbereitenden Kursen und Zuverdienstmöglichkeiten gibt das Studiensekretariat gerne Auskunft.

Weitere Informationen finden Sie in unserem PJ-Flyer. Oder schauen Sie in den Beispielpräsentationen, wie das Programm in den letzten Jahren ausgesehen hat:

Posterpräsentationen der letzten Jahre
Aktuelle Beispiele für Unterrichtseinheiten