Physiotherapie für stationäre und ambulante Patienten

In der Abteilung für Physiotherapie am Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden kümmert sich ein Team aus 4 Physiotherapeuten sowie 2 Masseuren um Muskulatur, Gelenke und Beweglichkeit unserer Patienten. In unserer Abteilung im ersten Untergeschoß behandeln wir vor allem stationäre, aber auch ambulante Patienten. Zu den Schwerpunkten gehören:

Patienten Orthopädie / Chirurgie / Traumatologie

  • Nachbehandlung von Patienten nach künstlichem Gelenkersatz (Knie, Hüfte, Schulter)
  • Behandlung nach Frakturen
  • Nachbehandlung Schulter-ASK
  • sowie nach Weichteilverletzungen, Amputationen, Bauchoperationen

Patienten der Intensivmedizin

  • Behandlung in Form von Atemtherapie, atemunterstützenden Maßnahmen
  • Erhaltung der Gelenkfunktion
  • Anbahnung und Einleitung der Frührehabilitation

Patientinnen der Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Behandlung im Wochenbett, Spätwochenbett mit Rückbildungsgymnastik
  • Nachbehandlung von gynäkologischen Eingriffen wie z.B. Gebärmutterentfernung und Kaiserschnitt

Ambulante Behandlungen

  • Krankengymnastik
  • Rückenschule
  • Schlingentischtherapie
  • Manuelle Therapie
  • PNF
  • Beckenboden-Therapie
  • Dorn-Breuss-Therapie
  • Massage / Bindegewebsmassage
  • Lymphdrainage / Lymphdrüsenmassage
  • Fußreflexzonenmassage
  • Kälte-/Wärmetherapie (Eis, Fango + Heißluft)
  • Atemtherapie
  • Krankengymnastik im Bewegungsbad
  • Unterwassermassage