Über die Klinik

Am Standort Kirchheimbolanden verfügt die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie über 35 Betten auf der Station K1. Neben den Betten auf der chirurgischen Station stehen auf der anästhesiologisch geführten interdisziplinären Intensivstation 5 Betten zur Verfügung.

Unser Leistungsspektrum umfasst die gesamte Allgemeinchirurgie sowie große Teile der Viszeralchirurgie. Schwerpunkte der Abteilung sind insbesondere die Kolo-Proktologie (Behandlung aller Dick- und Enddarmerkrankungen im Zentrum für End- und Dickdarmerkrankungen), die minimal-invasive Chirurgie sowie die bariatrische Chirurgie.

Die Versorgung von Patienten mit kolorektalem Karzinom erfolgt entsprechend der modernen Erfordernissen im Rahmen des Darmkrebszentrums Westpfalz. Näheres siehe unter „Leistungsspektrum“ bzw. „www.darmkrebszentrum-westpfalz.de“

Jährlich werden ca. 1.900 Patienten stationär behandelt. Die Anzahl der operativen Eingriffe liegt pro Jahr bei etwa 1.700. Diese werden teilweise auch ambulant durchgeführt. Das Team der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie besteht aus 1 Chefarzt, 3 Oberärzten und 4 Assistenzärzten.

Unsere Klinik erreichen Sie über das Sekretariat, Frau Großstück, Tel.-Nr. 06352 405-148. Die Anmeldung für die Sprechstunden soll über die Tel.-Nr. 06352 405-248 erfolgen. Scheuen Sie sich nicht, sich im Zweifelsfall an unsere Krankenhauszentrale zu wenden, Tel.-Nr. 06352 405-0. Hier werden Sie kompetent vermittelt.