Weitere Aktivitäten

  • Regelmäßige Schmerzkonferenzen jeden 2. Montag (außer in den Sommerferien) des Monats (17.00 Uhr – 18.30 Uhr) mit Fallbeispielen sowie Patientenvorstellungen. Die Schmerzkonferenz ist zertifiziert durch die DGSS und wird von der Ärztekammer Rheinland-Pfalz mit 3 Punkten bewertet.
  • Regelmäßige Schulungen für Ärzte- und Pflegepersonal in der Schmerztherapie
  • Mitarbeit und Unterstützung in der Erstellung von Schmerztherapiestandards im WKK
  • Erarbeitung und Erstellung von SOP’s in der Schmerztherapie
  • Leitlinienbroschüre über Tumorschmerztherapie bei Erwachsenen (Download als PDF)