Im Kreißsaal

Im Kreißsaal erwarten Sie drei liebevoll gestaltete Entbindungsräume, in denen Sie Ihre Geburt individuell gestalten können.

Die Räume sind ausgestattet mit einem elektrisch verstellbarem Gebärbett oder Doppelbett (für die Unterstützung des Partners), Gebärhocker, einer großzügigen Entbindungswanne, Matte und Pezziball. Hier können Sie jede gewünschte Geburtsposition ausprobieren und genau die Lage einnehmen, die sich für Sie am besten anfühlt.

Wir geben Ihnen den Raum für Ihre Wünsche. Es gibt viele Geburtspositionen, die eine Frau bei der Entbindung einnehmen kann. Daher werden wir unter der laufenden Geburt die geeignetste Position mit Ihnen zusammen finden, bei der Sie und Ihr Kind sich am wohlsten fühlen, beispielsweise

  • stehend
  • Vierfüßlerposition (Knie-Ellenbogen-Lage)
  • Geburtshocker (Majahocker)
  • Unterwassergeburt
  • auf dem Gebärbett in Seitenlage oder halb sitzend
  • ... und selbstverständlich gern auch mit Einbindung des Partners.

Medizinisch bestens versorgt

Für die Schmerzlinderung während des Geburtsvorganges können Sie ganz verschiedene Möglichkeiten nutzen. Als Mittel der klassischen Schulmedizin stehen zum Beispiel Schmerzmedikamente, PDA oder Lachgas zur Verfügung. Oder wie wäre es mit einer Walking-PDA? Diese versorgt Sie mit einer ausreichenden Betäubung um den Geburtsschmerz abzumildern, gleichzeitig bleiben Sie damit mobil und können sich bewegen.

Zur Ergänzung der klassischen Schulmedizin können wir gern auch naturheilkundliche Verfahren wie Homöopathie, Aromatherapie oder Akupunktur einsetzen.

Selbstverständlich ist in unserer Klinik rund um die Uhr sowohl einen Facharzt für Gynäkologie als auch einen Facharzt für Anästhesie im Haus, ebenso selbstverständlich gibt es eine 24-Stunden-OP-Bereitschaft.