15.12.2015 00:00 // Spende aus Kalenderverkauf für Kinderklinik

Nadine Frohnhöfer konnte 550 EUR aus dem Verkauf ihrer Fotokalender übergeben

Chefarzt PD Dr. Thomas Kriebel und Fotografin Nadine Frohnhöfer bei der Übergabe der Geldspende

Die Fotografin Nadine Frohnhöfer hat sich auf Portraits von Kindern spezialisiert, am liebsten fotografiert sie neugeborene Babys. Das ganze Jahr über sammelt sie besonders schöne Motive, aus dieser Auswahl kommen die 13 allerschönsten Motive in einen Jahreskalender, den sie in einer Druckerei anfertigen lässt und über die Facebook-Seite von Namischa-Photography verkauft.

Nach Abzug der Kosten für den Druck und die Umsatzsteuer bleiben 8 EUR pro Kalender übrig, die sie der Kinderklinik spendet. Für den letzten Fotokalender konnte sie auf diese Art und Weise rund 550 EUR einnehmen, die sie am 15. Dezember 2015 dem Chefarzt der Kinderklinik, PD Dr. med. Thomas Kriebel übergeben konnte. Die Kinderklinik kann solche Spenden immer brauchen, um Bücher oder Spielsachen zu kaufen, die den Aufenthalt für die kleinen Patienten abwechslungsreicher machen.

Nach dieser Geldspende kam für Nadine Frohnhöfer aber noch eine Überraschung. „Ein Kunde hatte von meiner Spendenaktion gehört und fand die Idee so gut, dass er mir 100 EUR gespendet hat – und diese Spende habe ich dann zusätzlich noch überwiesen“, erzählt sie. So hat die Kinderklinik am Ende dann sogar 650 EUR an Spenden erhalten.