23.01.2016 00:00 // Eisiges Schwimmen bringt warmen Spendensegen

Mit fünf weiteren Eisschwimmern konnten Wuddi und Specht dieses Jahr 2.200 EUR sammeln und spenden

Uwe Klemens und Thomas Jörg alias „Wuddi und Specht“ haben es wieder getan: nach dem Erfolg vom letzten Winter haben sie am 30. Dezember 2015 zum Eisschwimmen im Sägmühlweiher in Trippstadt geladen. 7 Teilnehmer trauten sich ins eiskalte Wasser rein, die Temperatur lag bei – brrrrrrr – 6° Celsius, während die 150 Besucher sich am Ufer an Essen und Getränken erfreuen konnten.

Durch diese Aktion und durch zahlreiche Einzelspenden kam an diesem Tag die stolze Summe von 2.200 EUR zusammen. Uwe Klemens und Thomas Jörg freuen sich aber nicht nur über diese Spendensumme, sondern vor allem auch über die vielen Helfer und Mitmacher bei den Schwimmern, ohne deren Engagement diese Aktion nicht möglich gewesen wäre. Ein dickes Dankeschön geht daher an dieser Stelle an alle Spender und Unterstützer!

Die hilfreiche Spende für die Kinderklinik wurde am 23.01.2016 übergeben an den Chefarzt Dr. Thomas Kriebel und die Leitende Oberärztin Dagmar Dundurs. Im letzten Jahr konnten von der Spende die Besuche der Clown-Doktoren finanziert werden, in diesem Jahr wird das Geld voraussichtlich für den Kauf einer Spielzeug-Küche verwendet. In jedem Fall hilft die Spende sehr, damit die kleinen Patienten der Kinderklinik ihren Aufenthalt abwechslungsreicher gestalten können.